Was sind Kapuzenpullis, Sweatshirts und Sweatshirts?

Viele Menschen fragen sich, aus welchem Material man hurley dri-fit dunes crew herren-t-shirt nähen kann? Meistens verwendete Stoffe Footer, Fleece, Welsoft.

Futer

Aus welchem Stoff nähen Sie Sweatshirts? Die grundlegende Option – futer. Dies ist ein natürliches Strickmaterial, das auf der Basis von Baumwollfäden hergestellt wird. Die Oberfläche ist glatt, eben, mit einem spezifischen „Zopf“-Aufdruck. Die Unterseite ist geprägt, sperrig, mit zusätzlichem Faden genäht. Der Stoff ist warm und angenehm.

Festere Gewebeeigenschaften:

Dicht, warmhaltend. Relevant für Sweatshirts, deren Funktion es ist, warm zu halten.
Wenn der Stoff gut ist, erscheint die Außenseite nicht fusselig. Das Kleidungsstück kann jahrelang getragen werden, wenn es regelmäßig in der Maschine gewaschen wird.
Der Innenflor ist angenehm im Griff, nimmt Feuchtigkeit schnell auf. Modelle aus diesem Stoff können ohne Angst und Unbehagen getragen werden.
Behält seine Form, nicht verformt. Kleidung für eine lange Zeit nicht dehnen, nicht schrumpfen, so dass Sie die Dinge für Jahre zu tragen.
Auf dem vorderen Teil ist Farbe und Transferfolie aufgebracht, so dass der Druck problemlos auf die Oberfläche übertragen wird.
Verursacht keine allergischen Reaktionen.
Je nach Dichte und Anzahl der Fäden ist futher dünner oder dicker. Achten Sie bei der Auswahl eines Stoffes auf die Beschreibung des Stoffes:

Einfaches Garnmaterial 170-190 g/m²;
Zweifarbig – ein dichtes Gestrick 190-350 g/m²;
Dreistoff – dichtes Gestrick nicht weniger als 300 g/m².
Welsoft
Welche anderen Stoffe werden aus Hoodies und Sweatshirts hergestellt? Welsoft. Dieses beim Nähen von Maschenwaren häufig verwendete Material hat einen voluminösen Flor.

Leichtes, schwereloses Gewebe wird durch eine spezielle Technologie erreicht, bei der die Hohlräume zwischen den Mikrofäden mit Luft gefüllt werden, was dem Gewebe zusätzliches Volumen verleiht. Sweatshirts sind resistent gegen mechanische Beschädigungen, laufen nicht ein, dehnen sich nicht, auch nicht beim Waschen in der Waschmaschine. Das Material blättert nicht ab, verliert nicht die Helligkeit der Farben, da die Färbung mit Hilfe von natürlichen Farbstoffen erfolgt.

Vlies

Fleece ist ein weiches Material mit unterschiedlicher Dichte und Dicke, abhängig von der Menge des Flors, der Vliesdicke. Es handelt sich um ein synthetisches Gewebe, das aus Polyester hergestellt wird (erstmals 1979). Oberbekleidung aus Fleece hält gut warm.

Der Vorteil wird in der einfachen Handhabung, Pflege gesehen. Sweatshirts können leicht gewaschen werden und müssen nicht gebügelt werden. Dieser Stoff ist der Produktionstechnologie verpflichtet: dichtes Gewirke wird wärmebehandelt, und dann wird es in die Maschine verlagert, die durch kleine Haken von der Oberfläche der Materie winzige Schlingen anhebt, ohne ihre Integrität zu verletzen.

Die Dichte des Vlieses variiert von 100 bis 600 g/m². Dieser Parameter bestimmt den Anwendungsbereich: ein dünner Stoff wird für Unterwäsche, leichte Sweatshirts genäht, mittlere Werte sind charakteristisch für das Rohmaterial, das die Grundlage für warme Pullover, Sweatshirts, Tagesdecken, Plaids bildet.